• Unsicher bei der Auswahl? Wir beraten Sie gerne
  • Unser Versand ist sicher und schnell
  • Goldprämierte Nahe-Weine & eine feine Auswahl an Raritäten
  • Sicher bezahlen mit Paypal
  • Unsicher bei der Auswahl? Wir beraten Sie gerne
  • Unser Versand ist sicher und schnell
  • Goldprämierte Nahe-Weine & eine feine Auswahl an Raritäten
  • Sicher bezahlen mit Paypal

Frühblüte 2020 Honig im 500g incl. Glas

6,55 €

(500 g = 6,55 €)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 5 Tag(e)

Beschreibung

Der erste Honig im Jahr, seidig und mild in Farbe und Geschmack bei einem Feuchtegehalt von 15,8%. Der totale Frühlingswahnsinn. Es ist zu vermuten, dass aufgrund der Frühe ausnahmsweise auch noch viel Weidennektar enthalten sein wird.

Im Frühtrachthonig zeigt sich eine starke Regionalität und eine Abhängigkeit vom Witterungsverlauf des betreffenden Jahres. Frühtrachthonig ist immer in seinen Geschmacksnuancen ein überraschender, spannender Honig. Der Geschmack ist angenehm aromatisch-mild. Farbe, Konsistenz und die Nuancen des Geschmacks variieren stark, abhängig von den Trachtpflanzen.

Frühtrachthonig besitzt in der Regel einen hohen Traubenzuckeranteil von 35 % und mehr. Der Honig kristallisiert daher schnell aus. .


Zusätzliche Produktinformationen

Jahrgang
2020
Allgemeines
Im Frühjahr, wenn die erste Tracht mit Löwenzahn beginnt werden alle Winterfutterreste aus dem Volk genommen und für die nächste Wintereinfütterung aufbewahrt. Ist der Frühjahreshonig reif, wird in einer Edelstahlschleuder geschleudert und über ein Doppelsieb in Hobbocks, ebenfalls aus Edelstahl, Hobbock für Hobbock, abgefüllt. Die Abfüllungen bekommen dann die Bezeichnung Los mit Folgenummern von 1 an bis zum Ernteende. Weder die Bienen noch der Honig kommen während des Gewinnungsablaufs mit Kunststoffen in Berührung. Nach drei Tagen werden die Schwimm Wachse etc. mit Butterbrotpapier abgehoben und als Schaumhonig gesammelt. Je nach Honigsorte wird, entweder nach Beginn der Selbstkristallisation oder sofort, über ein Glas cremigen Starter-Honigs täglich über einen Zeitraum von einer bis zwei Wochen gerührt und anschließend ins Glas abgefüllt und zum Erwerb angeboten. Es befinden sich noch immer kleine Wachspartikel im Honig, die sich im Glas mit der Zeit nach oben absetzen und auf der Oberfläche einen weißlichen Belag, den restlichen Honigschaum, bilden. Als Besonderheit tritt, vornehmlich beim Lindenhonig, die sogenannte Honigblüte auf. Wenn man das Glück der Blütenbildung in seinem Glas hat, kann man sich diesen Kristallbereich mal als besonderes Geschmackserlebnis auf der Zunge zergehen lassen